Ergänzungsfuttermittel

Ulprecar Pferd. Mineralergänzungsfuttermittel für Pferde mit starker Magensäurenbelastung.

Mineralergänzungsfuttermittel für Pferde mit starker Magensäurenbelastung.

Ulprecar neutralisert & puffert überschüssige Magensäure. Weiters wird die Magesnschrleimhaut wieder aufgebaut und vor erneuten Angriffen geschützt.

Häufig leiden Leistungspferde an Magengeschwüren. Dies kann verschiedene Gründe haben wie z.B. Fütterungspausen von über 6 Stunden, kraftfutterreiche und raufutterarme Rationen, Boxenhaltung, Stress oder Trainingsbedingter Druckanstieg im Magen.

Pferde reagieren darauf oft mit wechselndem Appetit, Wesensveränderung oder stumpfen Haarkleid, in schweren Fällen sogar bis hin zu Koliken. Ulprecar stellt eine Alternative zur Methode zur Unterstüzung bei Magenübersäuerung für Pferde dar. Die in Ulprecar enthaltenen Mineralstoffverbindungen wie Magnesiumoxid und Di-Kalziumphosphat haben ein hohes Säureneutralisierungspotential. Enthaltener Flohsamen fördert die Darmmotorik. Eibisch gibt bei der Verdauung eine schleimige Schicht ab, welche sich an die Pferde-Darmwand anlegt. Antioxidantien fördern generell die Regenerationsvorgänge und unterstützen die Abwehrkräfte. Ulprecar ist auch für Fohlen geeignet.

Anwendungsempfehlung.

  • Magen

Wesentliche Bestandteile. Bentonit, Flohsamen, Eibisch, Dikalziumphosphat, Karotten, Rosmarin

  • Bentonit Bentonit
  • Flohsamen Flohsamen
  • Eibisch Eibisch
  • Dikalziumphosphat Dikalziumphosphat
  • Karotten Karotten
  • Rosmarin Rosmarin

Packungsgröße.

  • Pellets

    Pellets3,6 kg

Fütterungsempfehlung. Pro Tag.

Größe/Art/
Gattung
Menge
(Messl./Tag)
Reichweite/
Tage
Pferd 1.-3. Woche: 3-4 54
Pferd ab Woche 4: 1-1,5
Fohlen/ Pony 1.-3. Woche: 1,5-2 108
Fohlen/ Pony ab Woche 4: 0,5-1

Ulprecar. Zusammensetzung & Zusatzstoffe.

Pellets

Zusammensetzung

Bockshornkleesamen, Dikalziumphosphat 8 %, Flohsamen 8 %, Eibischblätter 4,8 %, Luzernegrünmehl, Rapsöl, Magnesiumoxid 1,8 %, Hefe (Saccharomyces cerevisiae), Süßholzwurzel (Glycyrrhiza glabra), Natriumchlorid, Minzenblätter (Mentha spicata), Karotten (Daucus carota, 0,56 %), Oligofruktose (getrocknet), Hagebuttenschalen (Rosa canina), Gelbwurz (Curcuma longa) und Rosmarin (Rosmarinus officinalis 0,14 %).

Zusatzstoffe (pro kg)

Zink (Zinksulfatmonohydrat 2.760 mg) 966 mg
Vitamin E 354 I.E.
Bentonit (Bindemittel mindestens 70 % Montmorillonit) 315.000 mg
Saccharomyces cerevisiae
NCYC Sc47
6,3 x 10¹⁰ KbE